Vorhersage

Wetter in...

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Bad Oeynhausen, Horstmar, Warendorf, Rüthen, Olfen, Recke, Bad Lippspringe, Bad Salzuflen, Wassenberg, Wetter (Ruhr),

Städte-Wetter

Heute Morgen Übermorgen
Köln 12-16°C
40% | 1 mm
12-17°C
55% | 2 mm
12-17°C
70% | 3 mm
Paderborn 11-14°C
95% | 15 mm
12-17°C
10% | 1 mm
12-16°C
85% | 6 mm
Krefeld 13-16°C
55% | 2 mm
12-17°C
65% | 3 mm
12-17°C
70% | 3 mm
Coesfeld 11-14°C
80% | 5 mm
11-16°C
70% | 3 mm
10-15°C
70% | 3 mm
Dortmund 12-15°C
40% | 1 mm
12-17°C
20% | 1 mm
12-17°C
65% | 2 mm
Winterberg 8-11°C
90% | 8 mm
9-13°C
20% | 1 mm
10-12°C
65% | 3 mm
Wuppertal 10-14°C
70% | 3 mm
11-15°C
70% | 3 mm
11-15°C
65% | 2 mm
Nideggen 12-15°C
15% | 1 mm
10-16°C
25% | 1 mm
13-17°C
65% | 2 mm

Wetterkarte

Wetterkarte

Modellvergleich

Wetter- und Warnlagebericht

Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Freitag, 30.10.20, 04:28 Uhr


Viele Wolken, etwas Regen oder Sprühregen. Vereinzelt Windböen. Kommende Nacht auflockernde Bewölkung, abklingender Regen. 


Wetter- und Warnlage:
Ein Tiefdruckkomplex über dem Nordostlantik lenkt feuchte, aber sehr milde Luft nach Nordrhein-Westfalen. Am Samstag setzt sich vorübergehend Hochdruckeinfluss durch.  

WIND:
Im Bergland, vereinzelt auch im Tiefland Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest. In exponierten Lagen des Berglandes stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8) nicht ausgeschlossen. Nachmittags allgemein nachlassender Wind.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute früh und im weiteren Tagesverlauf stark bewölkt bis bedeckt. Im Norden und Osten immer wieder leichter Regen, sonst nur vereinzelt Sprühregen. Im Südwesten nachmittags überwiegend niederschlagsfrei. Höchstwerte der Temperatur 13 bis 16, im höheren Bergland um 11 Grad. Mäßiger Südwestwind, im Bergland und an dessen Nordosträndern zeitweise stark böig, exponiert stürmische Böen.
In der Nacht zum Samstag starke, im Laufe der Nacht von Südwesten auflockernde Bewölkung. Auch im Norden und Osten langsam abklingender Regen, sonst niederschlagsfrei. Tiefste Temperatur 13 bis 8 Grad. 


Am Samstag im Nordosten anfangs wolkig bis stark bewölkt. Von Südwesten aber zunehmend sonnig. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 16 und 19 Grad, im höheren Bergland um 15 Grad. Mäßiger Wind aus Süd bis Südwest. 
In der Nacht zum Sonntag anfangs gering bewölkt und niederschlagsfrei. Im Laufe der Nacht von Nordwesten zunehmend bedeckt und gebietsweise leichter Regen. Temperaturrückgang auf 12 bis 9 Grad, im Bergland 10 bis 6 Grad. Vorübergehend auffrischender Südwind, dabei im Bergland Windböen. 


Am Sonntag meist stark bewölkt und zeitweise etwas Regen. Erwärmung auf 14 bis 18 Grad, im höheren Bergland 10 bis 14 Grad. Mäßiger Südwestwind, vor allem im Bergland starke Böen, in der Eifel stürmische Böen möglich.
In der Nacht zum Montag stark bewölkt, örtlich etwas Regen. Nur geringe Abkühlung auf 13 bis 11 Grad, im Bergland örtlich bis 8 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind, gebietsweise starke Böen, im Bergland einzelne stürmische Böen.


Am Montag stark bewölkt und aus Nordwesten zeitweise Regen. Höchsttemperatur bei milden 18 bis 21 Grad, im höheren Bergland 13 bis 16 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind mit gebietsweise starken, im Bergland auch stürmischen Böen.
In der Nacht zum Dienstag allmählich nach Südosten abziehender Regen, dann aus Nordwesten Auflockerungen. Tiefstwerte 11 bis 7 Grad. Deutlich abschwächender Südwestwind.


Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, oh/le