Wetter in Hörstel

Heute
Sonntag  am Sonntag
🌡️min: -1°C
🌡️max: 2°C
☔: 0 mm
💨: 31 km/h
🌪️: 40 km/h
Morgen
Montag  am Montag
🌡️min: -1°C
🌡️max: 2°C
☔: 1 mm
💨: 37 km/h
🌪️: 42 km/h
Übermorgen
Dienstag Einzelne Regenschauer am Dienstag
🌡️min: 2°C
🌡️max: 5°C
☔: 3 mm
💨: 19 km/h
🌪️: 24 km/h
Anzeige

Tägliche Vorhersage

Kostenlose App

Downloade jetzt unsere kostenlose App mit genauer Vorhersage, Modellvergleichen, Modellkarten, Messwerten und Gefahrenindizes.

Download aus Google Play Download aus App Store
Anzeige

Modellvergleich mit Wetter-Trend

Temperatur
Niederschlag
ICON-D2 ICON-EU AROME HARMONIE GFS GEM ECMWF

Messwerte aus der Umgebung

Station Temp­eratur
in °C
Tau­punkt
in °C
Luft­feuchtigkeit
in %
Wind
in km/h
Regen heute
in l/m²
Ascheberg-Herbern 2.2 -1.2 78 14.5 0.2
Nordhorn 2.3 -0.4 82 9.7 0
Beckum-Roland 2 -1.6 77 14.5 0.4
Münster-Kinderhaus 2.8 81 3.2
Münster-Universität 2.7 -2.6 68 22.6 0
Rhede 2.4 -0.7 80 9.7 0

Stand: 14:20 Uhr

Weitere Messwerte

Modellkarten

Signifikantes Wetter

ICON-D2 ICON-EU

Wind­geschwindigkeit

ICON-D2 ICON-EU

Simuliertes Radarbild

ICON-D2 GFS

Weitere Modellkarten

Pollen­flug

Pollenart Heute Morgen
Erle
Beifuss
Hasel
Roggen
Gräser
Birke
Ambrosia
Esche
Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Sonntag, 03.12.23, 11:19 Uhr


Im Bergland Dauerfrost, nachmittags von Westen Schneefall. Nachts nordostwärts abziehend, kurzzeitig Glatteis nicht ausgeschlossen. Montag von Westen neuer Schneefall, kurzzeitig Glatteis. 


Wetter- und Warnlage:
Die eingeflossene Luftmasse polaren Ursprungs gerät am heutigen Sonntag unter Zwischenhocheinfluss. Zum Nachmittag greift die Warmfront eines Tiefs südlich der Britischen Inseln auf Nordrhein-Westfalen über.
Am Montag nähert sich das genannte Tief und sorgt im Tagesverlauf erneut für Niederschläge, die mit einem Warmlufteinschub allmählich in Regen übergehen.


FROST:
Heute tagsüber vor allem im Bergland leichter Dauerfrost zwischen 0 und -5 Grad.

In der Nacht zum Montag im Westen und Norden meist nur geringer Frost zwischen 0 und -2 Grad, dort örtlich auch frostfrei. Im Süden und Osten leichter Frost zwischen -2 und -5 Grad, im Bergland teils mäßiger Frost bis -7 Grad.


GLÄTTE/SCHNEEFALL:
Heute Nachmittag aus Westen aufziehender Schneefall mit Glätte. Am Abend und in der Nacht nach Nordosten ausweitend. Dabei gebietsweise 1 bis 3 cm Neuschnee, stellenweise, vor allem im Nordwesten und Norden auch um 5 cm. Zum Montagmorgen nach Norden abziehend und aus Westen allmählich abschmelzend. Vorübergehend auch gefrierender Regen mit Glatteisbildung nicht ausgeschlossen.
Am Montagvormittag aus Westen erneut Schneefall mit entsprechender Glätte. Im Tagesverlauf Nordostwärts ausgreifend. Mit ansteigender Schneefallgrenze allerdings zunächst im Flachland, später auch im Bergland vermehrt in Regen übergehend. Dabei vor allem im Süden auf den noch kalten Böden strichweise Gefahr von Glatteis. Im Flachland zunächst noch 1-2 cm Neuschnee möglich, in höheren Lagen der Mittelgebirge, vor allem in Hochlagen des Sauerlandes im Tagesverlauf noch mal bis 10 cm Neuschnee nicht ausgeschlossen.

WIND:
Heute Nachmittag zunächst am Nordrand der Eifel, zum Abend auch am Nordrand des Sauerlands auffrischender Wind und Böen bis 60 km/h (Bft 7) aus Süd. In der Nacht zum Montag wieder etwas nachlassend.
Am Montag im Tagesverlauf erneut im Bergland und dessen Nordrändern auffrischend mit starken bis stürmischen Böen um 55-65 km/h (Bft 7-8) aus Südost. 


Detaillierter Wetterablauf:
Heute Mittag bei teils nur Schleierbewölkung zeitweise etwas Sonne. Am späten Nachmittag aus Westen wieder dichtere Wolken und nachfolgend aufkommender Schneefall. Tageshöchsttemperaturen zwischen +1 Grad im Osten und +4 Grad im Westen, im höheren Bergland leichter Dauerfrost zwischen 0 und -5 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlicher Richtung. Ab dem Nachmittag an den Nordrändern der Bergländer starke Böen.
In der Nacht zum Montag nordostwärts durchziehender Schneefall, nachfolgend von Westen wieder Wolkenauflockerungen. Lokal kurzzeitig gefrierender Regen nicht ausgeschlossen. Tiefstwerte 0 bis -5 Grad, im Bergland bis -7 Grad.


Am Montag stark bewölkt, bis zum Mittag am ehesten im Nordosten Auflockerungen. Am Vormittag aus Westen verbreitet aufziehender Schneefall, im Tagesverlauf in Regen übergehend. Dabei im Süden strichweise Gefahr von Glatteis. Temperaturen von Westen kontinuierlich ansteigend. Am Abend dann im Westen +4 Grad und im Osten um 1 Grad. Meist schwacher Wind aus Ost bis Südost, in Hochlagen einzelne starke bis stürmische Böen möglich. 
In der Nacht zum Dienstag bedeckt und ausbreitende Niederschläge, dabei aus Westen vermehrt Übergang von Schnee in Regen, zeitweise gefrierender Regen mit Glatteis weiterhin nicht ausgeschlossen, dann vor allem im Bergland. Temperaturen aus Westen weiter leicht ansteigend. Dann im Westen 5 bis 1 Grad, im Osten 2 bis -1 Grad. 


Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, dabei immer wieder schauerartiger Niederschlag, im Tiefland Regen, im Bergland Schneeregen. Tagsüber mild bei Höchstwerten von 6 Grad im Westen und 4 Grad im Osten, in Kammlagen um 0 Grad. Schwacher Wind aus Süd, am Abend auf West bis Südwest drehend. 
In der Nacht zum Mittwoch weiter bedeckt und anhaltender Niederschlag, zum Morgen aus Westen nachlassend. Tiefsttemperaturen bei 4 bis 1 Grad, im Bergland örtlich bis -1 Grad. 


Am Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt, dabei immer wieder einzelne Schauer, meist als Regen. In höheren Lagen auch Schneeregen möglich. Tagsüber mild bei Höchsttemperaturen zwischen 6 Grad am Niederrhein und 4 Grad Richtung Ostwestfalen, im Bergland um 2 Grad. Wind schwach bis mäßig aus westlicher Richtung, am Abend auf Süd drehend. 
In der Nacht zum Donnerstag im Westen teils Auflockerungen, sonst weiter stark bewölkt und nur noch im Osten etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 2 und 0 Grad, im Bergland leichter Frost bis -2 Grad, hier Glättegefahr durch überfrierende Nässe. 


Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Ts

Wetter für deine Homepage

Wir bieten kostenfreie Widgets für jeden Ort in NRW an, die du gerne auf deiner Homepage verwenden können. So bekommen deine Nutzer schnell einen Überblick über das aktuelle Wetter und brauchen keine zweite Seite aufrufen, um die aktuelle Vorhersage zu sehen. Der Nutzer kommt dann bestimmt gerne noch einmal wieder ;)

Wetterwidget für Hörstel
Widget für Hörstel

Jetzt teilen!

Wetter melden Wetter melden