Pfingsten steht vor der Tür. Und passend dazu könnte es unwetterartig werden. Natürlich werden direkt Erinnerungen an das Pfingstunwetter ELA wach, aber damit ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu rechnen. Da es bis zum Wochenende noch einige Stunden hin ist, kann sich die Prognose aber auch noch ändern, sowohl in positive Richtung (keine Unwetter), als auch in negative Richtung (sehr schwere Unwetter). Deshalb hier der aktuelle Stand der Prognosen:

Am Samstag gibt es einen Mix aus Sonne, Wolken und einzelnen Schauern. Ggf. ist auch ein kleines Gewitter mit dabei. Zum aktuellen Prognose-Stand sind die Gewitter aber wirklich nur vereinzelt. Ganz anders sieht es am Pfingstsonntag aus. Dann ziehen im Tageslauf verbreitet teils schwere Gewitter auf, die lokal auch unwetterartig ausfallen können. Mögliche Begleiterscheinungen dabei sind Starkregen, teils schwere Sturmböen und örtlich auch Hagel.

Wir halten euch auf unseren Kanälen auf dem Laufenden, wie sich die Lage weiter entwickelt.